Dell

Herzlich Willkommen auf Texas-info.de

Wissen Sie was? Das Unternehmen Dell kommt aus Texas. Der Weltkonzern hat seinen Sitz nämlich im Round Rock, Texas. Und schon in den Ursprüngen war Dell in Texas tätig…

Dell

Geschichte von Dell.

Denn gegründet wurde Dell in Austin, Texas. Das war 1983. Damals hat Gründer Michael Dell, daher auch der Name, noch Computerkomponenten. Ein Jahr später sparte er sich dann 1000 US-Dollar zusammen und gründete die PCs Limited, welche später in Dell Computer Corporation umbenannt wurde. Wieder ein Jahr später wurde schon der erste eigene PC entwickelt. Der Aufstieg war steil: Schon 1988 ging Dell an die Börse und belieferte Großkunden in aller Welt. 1991 wurde dann das erste eigene Notebook verkauft. Die Tagesumsätze lagen schon 9 Jahre später bei 5 Mio. US-Dollar pro Tag.

Hierzulande ist Dell seit 1988 auch mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Der Hauptsitz liegt aber auch heute noch in Texas.

Produkte von Dell.

Dell entwickelt im Gegensatz zu beispielsweise Texas Instruments direkt für den Kunden erwerbbare Geräte. Zu den Produkten gehören unter anderem: PCs und Notebooks mit Windows Betriebssstem, Workstations, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik und Smartphones. Auch Tablets waren in der Vergangenheit mit dabei. Kunden können online oder per Telefon bestellen.
Aber auch die Komponentenfertigung für andere Unternehmen gehört zum Alltagsgeschäft des texanischen Unternehmens.